Einladung zum Winterturnier

Frohes neues Jahr 2017!

Endrunde im FN Gründerwettbewerb für Pony Reitschulen gewonnen

Unser Konzept hat die Jury überzeugt. Unser Projekt wurde als eines
von 12 unter 176 Bewerbern ausgewählt.
So erhielten wir die Zusage über die Fördersumme in Höhe von 5000 €,
die Sachleistungen der Partner Derby, Effol, Uvex und Waldhausen sowie
die individuelle Beratung.
Dafür bedanken sich unsere Mitglieder und der Vorstand bei der Jury
und vor allem bei unserem Kassenwart Thomas Wohlgemuth. Thomas hat
sich seit Beginn des Projekts dafür engagiert und etliche
ehrenamtliche Arbeitsstunden investiert. Toll, dass der Erfolg dies
krönte.

Einladung zum Weihnachtsreiten

unbenannt-1

Saisonabschluss der Islandpferdereiter bei der Kreismeisterschaft Hildesheim

Almstedt (two) Schon tradionell findet am ersten Oktoberwochenende auf dem Islandpferdehof Almetal in Almstedt die Kreismeisterschaft der Islandpferdereiter im Kreisreiterverband Hildesheim statt.
Ergänzt wird die Kreismeisterschaft noch durch das Vereins-Hestadagarturnier.
Neben den klassischen Ovalbahnprüfungen sowie den Gehorsams- und Geschicklichkeitsprüfungen bietet die Vereins-Hestadagar auch Prüfungen für Freizeitreiter, die jüngsten Reiter und auch Reiter anderer Pferderassen.

Auch wenn es Petrus nicht wirklich gut gemeint hat und der Tag von längeren Regenschauern begleitet wurde fanden mehr als 60 Reiter den Weg nach Almstedt.
Wie in jedem Jahr waren auch die Mitglieder des Jugendteams des Landesverband Hannover-Bremen mit ihrer Trainerin Anette Lohrke anwesend.

Am Start waren auch 3 Mitglieder unseres Vereins.
Eva Wolter-Glawe mit Tarzan jr. frá Diisa, Jaqueline Steinhausen mit Ákafi von Ellenbach und Fenja Wohlgemuth mit Smyrri vom Kronshof.

Alle 3 Reiterinnen hatten einen erfolgreichen Tag.

Für  Fenja war es ein Tag mit einer großen Herausforderung.
Seit 2012 konnte sie die Gehorsamsprüfung B für sich entscheiden und den Kreismeistertitel mit nach Hause nehmen.
In diesem Jahr war der Ansporn der Titelverteidigung noch größer, denn im Juni hatte sie auch den Landesverbandstitel in der Gehorsamsprüfung B auf dem Bockholts-Hoff bei Lünzen erritten.
Die Titelverteidigung gelang.
Mit einem Vorsprung von 7 Hundertstel vor der zweitplatzierten Nina Aue konnte sie auch 2016 die Kreismeisterscherpe mit nach Hause nehmen.
Neben der Gehorsamsprüfung startete Fenja auch in der „Königsdisziplin“, dem Fünfgang, und konnte am Ende einen erfreulichen 3. Platz belegen.
Für Fenja war es der dritte Start in dieser Disziplin, mit der sie erst in diesem Jahr begonnen hat.

Eva, Ausbilderin in unserer Isländerreitschule, konnte den Dreigang im A-Finale für sich entscheiden. Nach der Vorentscheidung noch auf Rang 4 gelegen gelang ihr im A-Finale eine hervorragende Vorstellung.
Am Ende punktgleich, mit dem in der Vorentscheidung noch auf Platz 3 vor ihr gelegenen Krzystof Mohnke, entschieden sich die Richter dann mit Platzziffern mit 2:1 für Eva.
Mit Platz 2 im kommentierten Töltwettbewerb und Platz 4 im kommentierten Gangwettbewerb ein insgesamt erfolgreicher Tag für Eva.

Jaqueline Steinhausen konnte die schwere Geschicklichkeit und die Gehorsamsprüfung C für sich entscheiden.
Im Dreigang schaffte sie leider mit Platz 8 den Sprung in das A-Finale nicht.

Trotz des zeitweise wirklich schlechten Wetters war es eine schöne und gelungene Veranstaltung.

Ältere Beiträge im Archiv

Hier geht es zu unserem Archiv.

Gestaltung und Umsetzung Mediendesign Marcel Lang